Die Feldbahn

 

Sommer 2009 :
Mit großem Eifer sind wir damit beschäftigt, ca. 150 Meter Feldbahngleis zu verlegen.
Über eine große Schleife führt das Gleis durch unseren Wald  zum Ausgangspunkt zurück .
Für die Trassenführung musste im Wald mit einem Frontlader eine Schneise geschoben
werden.

Der Lückenschluss der Kehrschleife fand am  
07.07.2009 statt.

 

Der Sitzwagen für den Personentransport ist in Arbeit.
Er soll bis zu den Kleinkummerfelder Eisenbahntagen fertiggestellt werden.

Die in Eigenbau entstandene „dieselelektrische"   
Feldbahnlok ist betriebsbereit.  
Mit max.
6 Km/h können unsere Gäste  
an unserem  Sommerfest   
über unser Vereinsgelände gefahren  werden.  


Es ist soweit ......

Udo Benthin, Klaus Schärf  Brigitte Triphan und Almuth Mantz machen eine Probefahrt
 


.... und hier ist die Feldmaus im Einsatz bei den
Kleinkummerfelder Eisenbahntagen 2009


 

Kleinkummerfelder Eisenbahntagen 2010

Die Felbahn "Feldmaus"hat ein zusätzliches Umlaufgleis mit Drehscheibe bekommen.


Am Ende jeder Fahrt durch den Wald wird die Lok abgekuppelt, setzt vor auf die Drehscheibe,
die  dann auf das Umlaufgleis gelenkt wird, und die Lok fährt über dieses Umlaufgleis über die Weiche und dann
zurück vor den Personen-Wagen, wo sie wieder angekuppelt wird.

So zieht die Lok immer den Wagen.

 

Auf dem oberen Bild gibt Lokführer Benthin letzte Sicherheits-Hinweise.

  - * -